Vers beágyazása weboldalára »
Hirdessen nálunk

Neubert Ute verse

Nachtwanderung
Nachtwanderung

Des Abends auf einem Pfad zum See,
wo Schafgarbe zeigt in Dolden den Weg,
am Himmel vereinzelt Sterne blinken,
in Gräsern wandere ich versinkend.

Am Seeufer starke Winde wehen,
Störche sich gleitend hinbewegen,
die Nacht über ihnen ein Blitz erhellt,
ans Wasser hab mich weilend gesellt.

Die Landstraße hell im Laternenlicht,
Blindschleichen hinüber schlängeln sich,
die Berge ferner im Mondesschimmer,
geh ich dahin, schlicht unbekümmert.

Am Maulbeerenbaum ich mache Halt,
die braunen Trauben schon füllen mich bald,
an Häusern geht es hurtig vorbei
zurück in des Zimmers Einsiedelei

Nincs adat!

Szóljon hozzá ön is
Captcha image
KÜLDÉS
Bejelentkezés

Regisztráció

Elfelejtett jelszó

Keresés
Vers a honlapodra
Vissza az oldal tetejére